Sommer 2006 mit dem Fahrrad von Korsika nach Olkiluoto / Finnland.
     

Pfeil Presse

Pfeil Shop
 
Pfeil Impressum
 
 
Tschernobyl

Die größten Opfer von Tschernobyl sind
die Kinder von Tschernobyl.

Noch für viele Generationen,
werden die Kinder von Tschernobyl
an den Folgen der Katastrophe leiden.

Dabei sind mit den Kinder von Tschernobyl
nicht nur die Kinder
in der unmittelbaren Umgebung von Tschernobyl angesprochen,
nicht nur die Kinder in der Ukraine,
sondern – vor allem auch
die Kinder in Belarus.

Umfassende Hilfe kann unter dem Dach der UNO stattfinden,
nur durch:

OSCE + IAEA + UNICEF + UNESCO + Weltbank
+ eine neue IAEO


Daher:
BITTE spenden Sie!!!

Links
zu Informationen über die Folgen von Tschernobyl:

http://www.chernobylreport.org
THE OTHER REPORT ON CHERNOBYL (TORCH)
AN INDEPENDENT SCIENTIFIC EVALUATION OF HEALTH AND ENVIRONMENTAL EFFECTS 20 YEARS AFTER THE
NUCLEAR DISASTER PROVIDING CRITICAL ANALYSIS OF A RECENT REPORT BY THE INTERNATIONAL
ATOMIC ENERGY AGENCY (IAEA) AND THE WORLD HEALTH ORGANISATION (WHO)
AUTHORS Ian Fairlie, PhD, UK. David Sumner, DPhil, UK
AFTERWORD Prof. Angelina Nyagu, Ukraine
Berlin, Brussels, Kiev, April 2006
COMMISSIONED BY Rebecca Harms, MEP, Greens/EFA in the European Parliament

http://www.leben-nach-tschernobyl-ev.de/Aktuell/Langfassung der Studie Gesundheitliche Folgen von Tschernoby.pdf

http://www.greens-efa.org